Akt

Akt (v.lat.: actus, agere handeln) bedeutet:

  1. eine Handlung, Vorgang (ein Akt der Gewalt).
  2. in der Philosophie, besonders bei Aristoteles, die realisierte Wirklichkeit, im Gegensatz zur Potenz, der (noch) nicht realisierten Möglichkeit.
  3. eine Feierlichkeit, Zeremonie (dem Akt der Einweihung beiwohnen)
  4. ein juristisches Verfahren, Rechtsvorgang, siehe Juristischer Akt
  5. eine ungebräuchlichere (veraltete, österreichische) Form des Begriffs Akte.
  6. die künstlerische Darstellung eines nackten menschlichen Körpers, siehe Akt (Kunst) und Aktfotografie.
  7. eine Darbietung, Nummer im Zirkus oder Varieté (Drahtseilakt)
  8. ein Abschnitt eines Theaterstückes, Films oder eines Singspiels (Oper / Operette), siehe Akt (Theater)
  9. Kurzwort für Geschlechtsakt
  10. akt. ist die Abkürzung von aktuell
  11. AKT ist eine Abkürzung für Automatischer Kassentresor

Vorlage:Begriffsklärung


Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index