Ammoniumrhodanid

Bei Ammoniumrhodanid handelt es sich um ein Molekül mit der Formel NH4-S=C=N. Der chemische Name ist Ammoniumthiocyanat.


Ammoniumrhodanid bildet farb- und geruchlose, hygroskopische, in Wasser und Alkohol leicht lösliche Kristalle mit einer Dichte von 1,3 g/cm³. Verwendet wird es als Stabilisator für photographische Entwickler, als Vulkanisationsbeschleuniger und in Herbiziden.

In der analytischen Chemie dient es als Nachweisreagens von Eisen(III)-Ionen.

Weitere Daten: http://www.gefahrstoffdaten.de/1762-95-4_413.htm



Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index