Belichtungsschaltuhr

Eine Belichtungsschaltuhr ist ein technisches Gerät, das im Fotolabor eingesetzt wird. Ein eingehendes Kabel versorgt die Schaltuhr mit Strom, während an eine eingebaute Steckdose ein Vergrößerer angeschlossen werden kann.

Auf einer Skala oder mit Hilfe einer digitalen Anzeige lässt sich eine Zeit einstellen, die typischerweise im Bereich von einer Zehntelsekunde bis zu etwa einer oder wenigen Minuten liegen kann. Die Betägigung einer dafür vorgesehenen Taste versorgt die ausgehende Steckdose mit Strom, bis die eingestellte Zeit abgelaufen ist. Dadurch kann die Zeit der Belichtung des Fotopapiers durch den Vergrößerer exakt und reproduzierbar gesteuert werden.



Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index