Canon EOS 300D

Die Canon EOS 300D (in den USA: Digital Rebel, in Japan: Digital Kiss) ist eine digitale Spiegelreflexkamera (SLR) von Canon und mit einem hoch auflösenden 6,3-Megapixel-CMOS-Sensor ausgestattet.

Durch ihre Bauform ist sie geeignet, das handelsübliche EOS Zubehör zu nutzen. In letzter Zeit tauchen immer neue Objektive auf, die extra für die digitale Reihe gebaut werden. Die neuen EF-S Objektive funktionieren aber durch die spezielle Bauform nur an den digitalen SLR der Reihe. Die Kamera ist kompatibel zu mehr als fünfzig Standard-Objektiven. Des weiteren bietet die Kamera eine Belichtungszeit von 1/4000 bis 30 Sekunden; daneben ist auch eine Langzeitbelichtungsfunktion (Bulb) vorhanden. Im Set enthalten ist das Objektiv EF-S 18–55mm f/3.5–5.6 von Canon, das wegen seiner kompakten Bauform und des sehr geringen Gewichtes nicht fehlen sollte.

Maximal erstellt das Gerät Bilder in einer Auflösung vom 3.072 x 2.048 Pixel mit einer Farbtiefe von 24 Bit im JPEG-Format. Im RAW-Format werden es dann 36 bit, wobei es standardmäßig nicht möglich ist, beide Formate gleichzeitig zu speichern. In jede RAW-Datei ist auch eine JPEG Datei integriert, die über ein zugehöriges Programm extrahiert werden kann.

Die Kamera lässt sich auf die ASA-Werte 100, 200, 400, 800 und 1.600 einstellen.

Die Bilder werden auf eine Sensorfläche von 22,7 x 15,1 mm abgebildet. In den Belichtungsmodi Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, und Manuelle Belichtung sollte man auch als ambitionierter Amateur viele Möglichkeiten zum kreativen Gestalten finden. Natürlich kann man auch auf die vorhandenen Programme zurückgreifen wie Vollautomatik, Porträt, Landschaft, Nahaufnahme (Makro), Sport, Nachtaufnahme und Manuell.

Auf der Rückseite befindet sich ein Display mit einer Größe von 1.8" und einer Auflösung 180.000 Pixel. Leider ist es bei direkter Sonneneinstrahlung schlecht zu erkennen. Wie dies bei digitalen Spiegelreflexkameras prinzipbedingt üblich ist, bietet das rückseitige Display keine Vorschau auf das Motiv; der Bildausschnitt muss mit dem Spiegelreflexsucher ausgewählt werden, während das Display zum Überprüfen der Bilder nach dem Auslösen verwendet werden kann.

Die Abmessungen des Kameragehäuses liegen bei 142 mm x 99 mm x 73 mm (B x H x T), das Gewicht ohne Akku und Speichermedium (Compact Flash) bei rund 560 Gramm. Damit gehört sie zu den leichteren ihrer Klasse.

Optionales Zubehör

Weblinks

Rezensionen



Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index