Chargesheimer

Carl-Heinz Hargesheimer (Künstlername: Chargesheimer) (* 15. Mai 1924 in Köln; ? 1971 in Köln), Fotograf.

Chargesheimer studierte in Köln Grafik und Fotografie. Sein Interesse galt verschiedenen Künsten, wie Oper, Schauspiel, Bühnenspiel, Kostümentwurf und Malerei, jedoch hauptsächlich der Fotografie.

Ab 1950 experimentierte mit abstrakten Lichtstrukturen auf Fotopapier und Fotomontagen. Ab 1955 arbeitete er als freier Fotograf und wurde sowohl durch seine dynamisch-aggressiven Portraits von Personen des öffentlichen Lebens (z.B. Konrad Adenauer), wie durch lebensnahe Reportagen über seine Landsleute bekannt.

Er veröffentlichte 14 Bildbände mit verschiedenen Themen wie Städte, Landschaften, Theater. Nebenbei erschuf er Meditationsmühlen, bewegte Skulpturen aus Acrylglas. Zuletzt veröffentlichte er seine Arbeit Köln 5Uhr30.

Die "Deutsche Gesellschaft für Photographie" DGPh zu Köln ehrte Chargesheimer 1968 mit ihrem Kulturpreis.

Publikationen

Weblinks

Vorlage:Personendaten




Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index