Kassettenfilm

Als Kassettenfilm (engl. cartridge film oder cartridge roll film) bezeichnet man einen fotografischen Film, der in Kunststoffkassetten konfektioniert wird.

Kassettierter Film mit Bildgrößen zwischen 24x24 mm und 28x28 mm (beides 126er) und wurde bei verschiedenen Kamerabauformen eingesetzt, darunter in der Pocketkamera (110er) sowie beim Kodak Instamatic- (126er) und beim Agfa Rapid-System; bei Kleinbild- und APS-Film werden dagegen Filmpatronen verwendet.

Verbreitete Filmformate von Kassettenfilm waren der 110er, der 124er und der 126er.

Siehe auch

Weblinks


Vorlage:Navigationsleiste Konfektionierungen



Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index