Kollodium

Das Kollodium (von Collodium (Gr-Lat)) ist eine zähliquide Lösung aus Kollodiumwolle in einer Äther und Alkoholmischung (1:2). Die Kollodiumwolle (Dinitrocellulose) ist nitrierte Cellulose, die man z.B. durch Einwirkung von Salpeter- und Schwefelsäure auf Baumwolle erhält. Es findet Verwendung in der Medizin als Verschlussmittel bei kleineren Wunden und in der Farben und Fotografischen Industrie. Außerdem wird es bei der Herstellung von Sprenggelatine und Klebstoffen verwendet.


bg:???????? en:Collodion fr:Collodion it:Cotone collodio nl:Collodium


Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index