Konverter

Konverter leitet sich aus dem lateinischen Verb convertere = umwenden, verwandeln ... her.


Konverter in der Computersoftware

Konverter sind Computerprogramme, die den Inhalt von Quell-Dateien eines Dateiformats in Ziel-Dateien eines anderen Dateiformats kopieren. Beim Umwandlungsprozess kann es sowohl zu Informationsverlust als auch zur Informationsanreicherung kommen.

Siehe auch: Konverter (EDI), Konvertierung (Informatik)

Konverter in der Fototechnik

Konverter sind Zusatzadapter eines Foto-Objektives, die die Brennweite des Objektives vergrößern (Telekonverter) oder verkleinern (Makrokonverter). Sie werden in der Regel zwischen Kamera und Objektiv angebracht, sind jedoch mittlerweile für Digitalkameras der neueren Generation auch als Objektivvorsatz erhältlich.

Konverter am Füllfederhalter

thumb|Tintenkonverter der Marke LAMY

Ein Konverter ist ein Tintenkolben zum Nachrüsten von Patronenfüllern.

siehe: Tinte, Tintenpatrone


Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index