Megaskop

Als Megaskop (griech., "Wunderkammer") bezeichnet man eine Laterna magica, welche von undurchsichtigen Gegenständen, Holzschnitten, Fotografien oder Naturobjekten vergrößerte Bilder entwirft.

Die Gegenstände werden wie bei der gewöhnlichen Laterng magica den Linsen gegenübergestellt und durch eine seitlich angebrachte Vorrichtung an der vorderen Seite sehr stark beleuchtet.

Siehe auch

Literatur

gramme. Leipzig 1876



Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index