Montage

Montage (frz. Aufbau) bedeutet

  1. in der Arbeitswelt: den Zusammenbau vorproduzierter Teile vor Ort, siehe Montage (Produktion)
  2. beim Film die Filmmontage: siehe Schnitt (Film).
  3. bei der Fotografie die Fotomontage.
  4. in der klassischen Druckvorstufe: Das Zusammenfügen der Text- und Bildinhalte zu einem fertigen Druckvorlage (auch Film genannt) für die Druckform.
  5. in der Literatur das Zusammenfügen von vorgegebenen Textfragmenten zu einem neuen Text. Siehe Remix (Literatur)

(Möglicherweise war auch der Plural von Montag gemeint?)

Vorlage:Begriffsklärung


Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index