Pocketfilm

thumb|Pocketfilm 110 Pocketfilm (auch als 110 bezeichnet) ist ein fotografischer Film. Er befindet sich in kleinen Kassetten, dadurch ist die Handhabung des Pocketfilms sehr einfach und ein Zurückspulen des belichteten Films entfällt. Die Kassette des Pocketfilms ähnelt der des Minox-Kleinstbildfilms bzw. dem Instamaticfilm (Cassettenfilm).

Der Film ist 16 mm breit mit einem nominellen Negativformat von 13x17 mm. Aber selbst dieses kleine Format wurde nicht von allen Kameraherstellern ausgenutzt.

Der Pocket-Film war bis in die 90er Jahre auch als Dia- und Schwarzweissfilm erhältlich. Heute (Anfang 2005) schwer zu beschaffen und nur noch als Farbnegativfilm erhältlich.

Ähnliche Ansätze der Kassettierung von Film wurden auch bei Kodak Disc und APS-Film realisiert.

Siehe auch: Aufnahmeformat


Vorlage:Navigationsleiste Konfektionierungen



Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index