Verzeichnung

Verzeichnung ist ein Abbildungsfehler optischer Linsen. Ändert sich die Vergrößerung eines optischen Systems über den Radius, dann werden achsennahe Objekte in einem anderen Maßstab abgebildet als achsenferne. Als Beispiel soll ein Quadrat betrachtet werden. Nimmt die Vergrößerung zu den Rändern des Bildfelds zu, dann werden die Ecken dieses Quadrats stärker vergrößert als die Geraden. Das Ergebnis ähnelt einem Kissen und wird deshalb "kissenförmige Verzeichnung" genannt. Im umgekehrten Fall spricht man von "tonnenförmiger Verzeichnung".


Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL

zurück zum Index